Sara
Hebe

Sara Hebe, eine der Ikonen der queeren Szene Argentiniens und eine der bekanntesten Künstlerin/Rapperin Lateinamerikas, bricht die Grenzen zwischen HipHop, Elektro, Techno, Reggaeton, Punk Rock und Cumbia auf, setzt sie neu zusammen und verbindet sie mit ihrem Rap zu einem abwechslungsreichen und unverkennbaren Ganzen.

Ihre unglaubliche Gabe: das Publikum von der erste Minute an mit zu reißen.

Mit ’Sucia Estrella’ ihrem neuen Album zeigt sie erneut ihr Talent, sich zu wandeln, populäre Einflüsse aufzunehmen, sich treu zu bleiben und gleichzeitig neu zu erfinden.

„Sara Hebe is an invitation to bounce, to jump, to raise the fists, to cumbia-shake hips and butts, to rock and to groove. You hear a lambada sample, you hear that catchy reggae tune, some melodic songs, many bouncing rap rhythms and last but not least you hear furious rhymes tearing along drum beats, keyboard and bass guitars.“  

(www.noboysbutrap.org)

Booking in Kooperation mit Propaganda pel Fet! für Spanien and Sonica Vibes für Frankreich und Italien.