SPOKE&SORAH

Rap/Trap/Grime/Bass

 [Deutschland & Frankreich

Territory: Europe

Bei der Show von SPOKE & SORAH werden Beatkreationen von Grime bis Trap serviert. In Teilen düster, doch immer erhellend tanzbar. Beat für Beat dem Olymp ein Stück näher. Für Diversität & Solidarität gehen sie mit ihrem Publikum auf eine gemeinsame Reise: 

Nique la police et vive la lutte feministe! 

Die Berlinerin Sorah bringt rohen Rap mit starker politischer Botschaft auf Englisch, Französisch und Deutsch auf die Bühne. In ihrer eigenen Mischung aus “in your face rap“, double time flows, dancy beats zu drill und souly vibes rappt und singt sie gegen Kapitalismus, Rassismus, Sexismus und alle Formen der Unterdrückung.

In Songs wie “Fists High!“ drückt Sorah mit starker Stimme und fettem Flow die Wut aus, die Frauen*, Queers und BIPoC ermutigen, ihre Kämpfe fortzusetzen. Sorah ́s Bühne ist die Straße: bei Veranstaltungen und Demonstrationen für feministische Ziele, gegen Polizeigewalt und Unterdrückung ist sie immer dabei und unterstützt Selbstorganisation und Widerstand von unten.

Spoke begann als DJ im Berlin der späten Nullerjahre während die erste Grime Welle aus Großbritannien in die Techno-Hauptstadt schwappte. Die Genres Hip Hop, Grime, Garage, Drum’n’Bass, Dubstep, Juke und Trap wurden in wechselnden Phasen zum musikalischen Fokus von Spoke’s DJ Sets.

Nach 10-jähriger Arbeit als unabhängige Produzent:in, Beatmaker:in, Beteiligung an zahlreichen Singles, Mixtapes, EP-Veröffentlichungen und als Mitglied unterschiedlichster Band-Konstellationen (Psychedelic Orchestra, Ostberlin Androgyn..) arbeitet SPOKE als Solo-Künstler:in an der Veröffentlichung eines ersten Mixtapes. Als Auftakt erschienen Ende 2021 “Grosse Dechaine” und “Fighters”, zwei Features mit Rapperin Sorah, die den Anfang der Zusammenarbeit des mitreissenden Duos „Spoke & Sorah“ markieren.

Newsletter

Abonniert unseren Newsletter!
Wir nerven euch nicht mit unnötigen Mails, nur der heiße Scheiss.

contact_mail